Baufortschritt

Tradition im Wandel der Zeit

Wir freuen uns ab dem 17. März 2019 nicht mehr größer aber besser zu werden. Damit Sie über die Änderungen am 500 Jahre alten Stammhaus immer informiert sind, teilen wir hier die wichtigsten Schritte mit Ihnen. Ab dem 30. Juni 2019 haben wir wieder geöffnet und genießen einen baufreien, ruhigen Sommer. Wir wünschen Ihnen und uns eine spannenden Zeit! Ihre Familie Kessler & Das Naturhotel Team

Auch bei diesem Umbau gehen wir wieder mit viel Sorgfalt und Geduld heran. Zusammen mit unserem Architekten Herrmann Kaufmann realisieren wir gleich mehrere große Projekte:

- Neue Naturhotel BIO Küche
- Neuer Buffetbereich
- Zwei zusätzliche Stuben im Restaurant
- Zimmer des Nordbaus im Stammhaus im neuen Naturhotel Design
- Aufzug bis in die oberste Etage
- Unterirdische Lieferantenzufahrt

Natürlich bleibt der älteste Teil des Hauses unberührt.

Live auf der Baustelle:

Unsere Baustellen-Cam

Der neue erste Eindruck

Die Anfahrt wird sich für die ankommenden Gäste verändern. Auch die Nord-Ostansicht und der Haupteingangsbereich werden nun optisch zu einer attraktiven Seite des Naturhotels.

Die neue Fassade wird sich harmonisch in die Architektur unseres alten Stammhauses einfügen. Wieder ist es ein deutliches Bekenntnis zur ursprünglichen, alpinen Baubiologie und der modernen Vorarlberger Holzbauweise. 

Die zwei neuen Stuben &
Der Buffetbereich

Einer unserer wichtigsten Bausteine ist die Kulinarik in 100% BIO Qualität. Mit unseren beiden neuen Stuben, werden wir auch bei großer Nachfrage den Ansprüchen unserer Gäste gerecht werden. Die neuen Restaurantbereiche punkten mit individuellem Charme auf höchstem Niveau. Die geschmackvolle Ausstattung in schlichter, klarliniger Holzoptik wird eine heimelige Atmosphäre schaffen, die zum Verweilen einlädt.

Neben den verwendeten Weißtannenhölzer, setzen wir wieder auf regionale Materialien wie Naturleder, Filz und Schiefer. Das neue Beleuchtungskonzept von Dieter Bartenbach rundet das Gesamtensemble ab.

Da die Küche und das Service Office räumlich vom Restaurant separiert werden und der neue großzügige Buffetbereich keinerlei Wünsche offenlässt, wird der Gang durch unser Kulinarikum sehr stimmig und ausgewogen sein.

Die neue Naturhotel BIO Küche

Auch Küchenchef Bernhard Schneider und sein Team bekommen mit 150m² einen größeren Arbeitsbereich. Eine komplett neue Küche von unserem Premiumpartner Lohberger besticht durch klare Linien und neuste, energiesparende Technik.

Die neue temperaturoptimierte Patisserie garantiert höchste Qualität der Süßspeisen.

Sieben neue Kühlhäuser mit viel Platz für 100% Bio Produkte. Da wir schon längt von Nose-to-Tail arbeiten, benötigen die Tiere im Ganzen natürlich viel Platz.

Unsere kulinarischen Virtuosen freuen sich schon auf ihren neuen "Spielplatz".

Naturhotel goes Nepal
Tourismus hilft Tourismus

Nepal gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Tausende fliehen jedes Jahr in die arabischen Länder um ein neues Leben zu beginnen, da ihnen in ihrer Heimat die Lebensgrundlagen fehlen. Thsering Lama Sherpa, ein Schulfreund von Juniorchef David, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nepalesen eine touristische Ausbildung zu geben. Mit dieser Ausbildung haben gerade junge Frauen die Chance in Ihrer Heimat zu arbeiten.

Wir nutzen den Umbau um die fünfte Säule des Naturhotels "Soziale Projekte" weiter auszubauen. Daher verkaufen wir unsere intakte Küche an unseren Partner Lohbergr. Der Erlös wird dann nochmals von der Firma verdoppelt und direkt an das Nepal Projekt "Ujyalo" gespendet.

Renovierung der Zimmer

Die Zimmer im Nord-Ost Bau des Stammhauses bekommen das neue Naturhotel Design. Lehmwände, Vollholzmöbel, Parkettböden, Filz und Schiefer werden in den neuen Zimmern verwendet. Elektrosmogreduzierte Zimmer, Bettwäsche aus Bio-Baumwolle sowie Metallfreie Betten garantieren höchsten Schlafkomfort.
Außerdem bekommen die neuen Ringelblumen Komfort Zimmer einen großzügigen Balkon mit Blick übers Kleinwalsertal.

Live dabei beim Bau

Wir halten Sie über große Veränderungen am Bau untenstehend natürlich auf dem Laufenden. Wie es aktuell auf dem Bau aussieht sehen Sie auf Facebook & Instagram.
Sie können den Sommer schon nicht mehr erwarten? Schauen Sie sich jetzt unsere Angebote für die neue Saison an.

Countdown bis zur Eröffnung: 90 Tage

Während Küche und große Teile des Restaurants abgebrochen wurden, haben wir wenige Meter weiter 3 neue Stockwerke errichtet. 3 Stockwerke in 2 Tagen? Das sind echte Handwerker! Der dritte Stock ist nun soweit wieder neu aufgebaut zu werden.

Der erste Rüstbaum der 14. Generation. Magdalena und David Kessler - zwei neue Bauherren an der Gerbe. Mit viel Elan und neuen Ideen führen Sie die Idee "Naturhotel" weiter.

3. Stock
3. Stock
Die neue Generation
Die neue Generation
Buffetbereich
Buffetbereich

Countdown bis zur Eröffnung: 73 Tage

Während die unterirdische Lieferanteneinfahrt schon im Herbst 2018 vorbereitet wurde, konnten wir nun den Aufgang von den Tiefkühlhäusern zu unserer neuen Bio-Küche einweihen. Die neuen Ringelblume Komfort Zimmer glänzen schon durch ihre geräumigen Balkone mit Blick auf die Pisten der Heubergarena. Das neue Restaurant "Walser-Eck" nimmt langsam Gestallt an. Schon bald werden die großen Panoramafenster geliefert.

Die neue Treppe vom Keller in die Bio-Küche
Die neue Treppe vom Keller in die Bio-Küche
Blick auf die neuen Ringelblume Komfort Zimmer
Blick auf die neuen Ringelblume Komfort Zimmer
Blick in das neue Restaurant
Blick in das neue Restaurant

Countdown bis zur Eröffnung: 58 Tage

Unser Küchenteam bekommt eine neue Küche mit viel Tageslicht um perfekt arbeiten zu können. Diese Woche wurden die Panoramafenster für der Bio-Küche, aber auch für unser neues Restaurant eingebaut. Natürlich haben wir hier auch an unsere Skischulkinder gedacht und extra eine Fußbodenheizug eingebaut. Mit Blick auf die Piste lässt es sich nun noch besser genießen. Währenddessen ist der Estrich in der Gerberstuben und im Buffetbereich fast fertig. Es geht mit rießen Schritten vorran.

Große Küchenfenster. Blick Richtung Hoteleingang.
Große Küchenfenster. Blick Richtung Hoteleingang.
Das neue Restaurant Walser-Eck mit großen Panoramafenstern.
Das neue Restaurant Walser-Eck mit großen Panoramafenstern.
Estrich in der
Estrich in der

Countdown bis zur Eröffnung: 30 Tage

Neue, architektonische Highlights sind am Entstehen. Die Ringelblume Komfort Zimmer bestechen nicht nur durch elegante Lehmwände sonder auch mit einem atemberaubenden Blick auf die Walser Bergwelt. Im Buffetbereich wurden schon der Schieferboden verlegt. Ein genialer Blick von der Baustellen Richtung "Mittlere Stube" - Alt & Neu. Jetzt geht es mit großen Schritten vorran denn schon in 2 Tagen kommen die ersten Möbel.

Blick vom neuen Buffetbereich Richtung
Blick vom neuen Buffetbereich Richtung
Neues Kupferdach. Im Hintergrund Elfer und Zwölfer in den Wolken.
Neues Kupferdach. Im Hintergrund Elfer und Zwölfer in den Wolken.
Lehmwände in den neuen Ringelblume Komfort Zimmern mit großen Panorama Fenstern.
Lehmwände in den neuen Ringelblume Komfort Zimmern mit großen Panorama Fenstern.

Countdown bis zur Eröffnung: 10 Tage

Daus Baugerüst wurde abgebaut und das neue, alte Stammhaus mit Kupferdach strahlt mit der Walser Sonne um die Wette. Auch hier hat Architekt Herrmann Kaufmann eine Höchstleistung vollbracht. Die Kombination aus dem alten Stammhaus und dem neuen Anbau mit traditionellen Vorarlberger Holzschindeln ist einmalig und sehr gelungen.
"Kesslers Walsereck" ist das neue à la Carte Restaurant des Naturhotel Chesa Valisa. Mit Blick auf die Pisten der Heubergarena im Winter und die blühenden Wiesen im Sommer, genießen Gäste hier ausgezeichnete Bio-Küche.

Neue Fassade mit traditionellen Vorarlberger Schindeln.
Neue Fassade mit traditionellen Vorarlberger Schindeln.
Zusätzliche Parkplätze auf der Tiefgarage.
Zusätzliche Parkplätze auf der Tiefgarage.
Holzdecke und -wände im neuen à la Carte Restaurant
Holzdecke und -wände im neuen à la Carte Restaurant

Countdown bis zur Eröffnung: 0 Tage

Nach 3 Monaten Baustelle ist es so weit! Wir sind pünktlich fertig geworden. Genießen Sie 3 Monate in 60 Sekunden mit unserem Zeitraffer-Video der Baustelle. Wir freuen uns schon Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Kessler 
& das Naturhotel Team

3 Monate Umbau in 60 Sekunden