Coronamaßnahmen im Naturhotel Chesa Valisa

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Ab dem 24. Jänner 2021 gilt: Kostenfreie Stornierung bis 7 Tage vor Anreise. (Statt 3 Monate.)

NEWS

Das Kleinwalsertal ist von der Reisewarnung für Vorarlberg ausgenommen.
Es gilt keine Pflicht der elektronischen Registrierung bei Anreise.

Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

David Kessler - Kopf des Naturhotel Coronateams
David Kessler - Kopf des Naturhotel Coronateams

Fragen zu Ihrer Buchung zur Coronazeit - wir haben da was für Sie!

Bei uns fühlen Sie sich sicher! Keine Stornokosten - trotz möglicher Reisewarnung für das Kleinwalsertal oder Krankheitsfall mit dem Naturhotel-Reisewarnungs-Schutz und der kostenfreien Stornoversicherung des Landes Vorarlberg.

  • Was ist im "Naturhotel Reisewarnungs-Schutz" enthalten?
    Sollte eine Reisewarnung, von Ihrem Land, für das Kleinwalsertal ausgesprochen werden, sind Sie über den "Naturhotel Reisewarnungs-Schutz" abgesichert. Dieser kostet € 10,00 pro Person und Nacht und kann direkt bei Buchungsabschluss oder bis maximal 4 Wochen vor Anreise dazugebucht werden. Das bedeutet für Sie: Kostenfreie Stornierung bei Reisewarnung. Geben Sie uns dazu einfach Bescheid.
  • Was ist in der COVID 19- Stornoversicherung vom Land Vorarlberg abgedeckt?
    Die Versicherung leistet bis zu € 3.000 pro Gast Ersatz bei Stornierungen VOR dem Reiseantritt. Wenn Sie oder ein naher Angehöriger im selben Haushalt an COVID 19 erkranken oder behördliche Quarantäne verordnet bekommen. Die COVID 19- Stornoversicherung benötigt keine separate Buchung. Diese ist automatisch in der Hotelbuchung inkludiert. Diese gilt auch für bereits getätigte Buchungen.
  • Wie funktioniert die Inanspruchnahme der Covid-19 Stornoversicherung vom Land Vorarlberg?
    Sie bekommen von uns eine Stornorechnung, diese senden Sie zusammen mit dem positiven Covid-19 Testergebnis bzw. dem behördlichen Quarantänebescheid direkt an claims.at@allianz.com
  • Was passiert mit unserer Buchung, wenn die Grenzen schließen?
    Wenn, die Grenzen schließen in unserem oder Ihrem Land, kommt der Beherbergungsvertrag nicht zu stande und somit wird Ihre Buchung kostenfrei storniert. Ihre geleistete Anzahlung überweisen wir Ihnen auf Ihr Bankkonto zurück. Wir freuen uns, wenn Sie uns als Familienunternehmen unterstützen und wir Ihnen die Anzahlung in Form eines unbegrenzt gültigen Gutschein übersenden dürfen.
  • Wie sind Ihre Stornobedingen für den Winter?
    Eine kostenfreie Stornierung ist bis 7 Tage vor Anreise möglich, somit haben Sie noch Zeit die Lage genauer zu beobachten.
  • Was passiert, wenn wir uns vor der Anreise in Quarantäne begeben müssen oder uns selbst mit Covid-19 infizieren?
    Wenn Sie bei uns buchen, gibt es vom Land Vorarlberg die COVID 19 Stornoversicherung, daher sind sie für solche Fälle automatisch versichert.
  • Sollten wir uns während unseres Aufenthaltes mit Covid-19 infizieren und müssten uns in Quarantäne begeben oder unseren Aufenthalt abbrechen müssen, werden uns diese Ausfalltage erstattet?
    Durch einen Abschluss bei der Europäischen Reiseversicherung, sind Sie auch in diesem Fall abgesichert. Hierzu wenden Sie sich gerne an unser Team bei der Buchung.
  • Ich bin über meine Kreditkarte versichert. Ist in jeder Versicherung auch Covid-19 abgedeckt?
    Da es verschiedenste Kreditkartenanbieter gibt, bitten wir Sie sich selbst an das entsprechende Kreditkarteninstitut zu wenden. Bei der Europäischen Reiseversicherung, mit der wir auch zusammenarbeiten, ist dies inkludiert. Beantragen Sie Ihren Schutz hier.

Social Distancing bedeutet eigentlich – Respekt vor dem Nächsten.
Mund-Nasen-Schutz bedeutet eigentlich – ich schütze dich.
Hygiene-Maßnahmen bedeuten – wir sind füreinander da.

Verhalteshinweise für unsere Gäste:

  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden in der selben Wohneinheit halten
  • Mund-Nasen-Schutz im Bereich des Eingangs und der Rezeption tragen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz auch im Restaurant. Außgenommen ist der eigene Sitzplatz. Diese Regelung gilt auch noch nach dem 15. Juni.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten. Wir werden Sie dennoch herzlichst empfangen.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  • Einwegschutz-Masken sind im Naturhotel Shop für € 1,00 erhältlich.
  • Aufgrund der notwendigen Entzerrung und zur bestmöglichen Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter werden zwei Essenszeiten durchgeführt:
    1. ab 18:00 bis 19:45 Uhr
    2. ab 19:45 Uhr
    Es kann teilweise sein, dass Ihre Wunschzeit bereits voll ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch unsere anderen Gäste und uns als Gastgeber!

Bitte verzichten Sie auf eine Anreise, sollten Sie den Verdacht haben an Covid19 erkrankt sein. Da Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht gilt die Maskenpflicht im Naturhotel Chesa Valisa auch noch nach dem 15. Juni 2020. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
 

Sollte das Tragen eines Mund-& Nasenschutzes aus medizinischen Gründen nicht möglich sein, stellen wir für Ihren und unseren Schutz gerne ein Visier zur Verfügung.

Damit Sie ihren Urlaub mit Sicherheit genießen können, halten wir uns an folgende Empfehlungen:

  • Desinfektionsspender stehen bereit.
  • 1 Meter Mindestabstand wird eingehalten.
  • Unsere Mitarbeiter tragen Visiere. Bitte denken auch Sie daran Ihren Mund-und Nasenschutz einzupacken. 
  • Einweghandschuhe und Einwegmasken bieten wir unseren Gästen gerne an.
  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen an den Buffets.
  • Unsere große Sonnenterrasse wurde nochmals vergrößert und verschönert, zusätzlich zu den zahlreichen Stuben.
  • Sehr hohe Hygienestandards.
  • Zusätzliche Liegeflächen und Platz im Naturhotel Garten (ca. 20.000m² Umland) mit altem Baumbestand
  • Unsere Yogaräume werden durch einen Außenbereich und beschattete Terrasse vergrößert
  • Yoga an der frischen Luft: Yogamöglichkeiten gibt es auch auf der Dachterrasse (Zwischenbau) und auf dem Plateau vor dem Stammhaus (über der Tiefgarage)
  • Unser AlpinSPA-Bereich darf geöffnet werden.

Aktualisiert: 06.11.2020