Coronamaßnahmen im Naturhotel Chesa Valisa

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Bis zum 8. November 2020 gilt: Kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vor Anreise. Ab dem 11 Dezember 2020 gilt: Kostenfreie Stornierung bis 4 Wochen vor Anreise. (Statt 3 Monate.)

Aktuelle Corona Ample für das Kleinwalsertal

Wie viele aktive und genesene Fälle es im Kleinwalsertal gibt finden Sie im aktuellen COVID-19 Dashboard

Quelle: Amt der Vorarlberger Landesregierung

Offizieller Überblick über Einschränkungen für Österreich und einzelne Bundesländer finden Sie hier

Auf Grund unserer speziellen Enklaven Lage sind wir vom Rest Vorarlbergs abgeschnitten. Eine Verbreitung des Virus aus Vorarlberg ist somit sehr unwarscheinlich.

Sie haben Fragen zu Coronarichtlinien und Reisewarnungen? Gerne ist Familie Kessler Ihr persönlicher Ansprechpartner: 0043551754140

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung und dieser Zeit.

Wir beantworten Ihre Fragen:

Was passiert bei einer erneuten Reisewarnung für das Kleinwalsertal?
Sollte das Kleinwalsertal eine neue Reisewarnung von Ihrem Herkunftsland ausgesprochen bekommen, handeln wir wie folgt:
1. Kostenfreie Stornierung ist bei einer nicht möglichen Anreise (zB Grenzschließung oder Einreiseverbot) natürlich möglich.
2. Die bestehende Reservierung kann auf ein anderes Datum verschoben werden.
3. Anzahlungen werden Ihnen in Form eines nicht ablaufbarem Gutschein zurück überwiesen.

Denn unser Ziel ist es Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu kreieren und nicht Sie mit unnötigen Stornierungskosten zu belasten. Im Falle einer Reisewarnung sind wir leider machtlos. Doch wir werden versuchen diese Zeit so gut wie uns möglich zu lösen.
 

Social Distancing bedeutet eigentlich – Respekt vor dem Nächsten.
Mund-Nasen-Schutz bedeutet eigentlich – ich schütze dich.
Hygiene-Maßnahmen bedeuten – wir sind füreinander da.

Verhalteshinweise für unsere Gäste:

  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden in der selben Wohneinheit halten
  • Mund-Nasen-Schutz im Bereich des Eingangs und der Rezeption tragen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz auch im Restaurant. Außgenommen ist der eigene Sitzplatz. Diese Regelung gilt auch noch nach dem 15. Juni.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten. Wir werden Sie dennoch herzlichst empfangen.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  • Einwegschutz-Masken sind im Naturhotel Shop für € 1,00 erhältlich.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch unsere anderen Gäste und uns als Gastgeber!

Bitte verzichten Sie auf eine Anreise, sollten Sie den Verdacht haben an Covid19 erkrankt sein. Da Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht gilt die Maskenpflicht im Naturhotel Chesa Valisa auch noch nach dem 15. Juni 2020. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
 

Sollte das Tragen eines Mund-& Nasenschutzes aus medizinischen Gründen nicht möglich sein, stellen wir für Ihren und unseren Schutz gerne ein Visier zur Verfügung.

Damit Sie ihren Urlaub mit Sicherheit genießen können, halten wir uns an folgende Empfehlungen:

  • Desinfektionsspender stehen bereit.
  • 1 Meter Mindestabstand wird eingehalten.
  • Unsere Mitarbeiter tragen Visiere. Bitte denken auch Sie daran Ihren Mund-und Nasenschutz einzupacken. 
  • Einweghandschuhe und Einwegmasken bieten wir unseren Gästen gerne an.
  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen an den Buffets.
  • Unsere große Sonnenterrasse wurde nochmals vergrößert und verschönert, zusätzlich zu den zahlreichen Stuben.
  • Sehr hohe Hygienestandards.
  • Zusätzliche Liegeflächen und Platz im Naturhotel Garten (ca. 20.000m² Umland) mit altem Baumbestand
  • Unsere Yogaräume werden durch einen Außenbereich und beschattete Terrasse vergrößert
  • Yoga an der frischen Luft: Yogamöglichkeiten gibt es auch auf der Dachterrasse (Zwischenbau) und auf dem Plateau vor dem Stammhaus (über der Tiefgarage)
  • Unser AlpinSPA-Bereich darf geöffnet werden.

Aktualisiert: 03.10.2020