Tangoferien mit Rafael Herbas und Lea Graber

27. Mai - 30. Mai 2021

Sie möchten Tango lernen oder Ihr Können darin verbessern? 

Der gebürtige Argentinier Rafael Herbas und seine Frau Lea Graber unterrichten den authentischen Tango Argentino bei uns im Mai 2021. Für sie steht die Eleganz, Musik und Freude an diesem Tanz im Vordergrund. Der Kurs ist für alle Niveaus (Anfänger bis Fortgeschrittene) geeignet.

Donnerstag, 27. bis Sonntag 30. Mai 2021

  • 5 Tangostunden à 1.5 Stunden
  •  190 € pro Person
  • Start: 27.5.2021 von 17 bis 18.30 Uhr 
  • Ende: 30. Mai 2021 von 10.00 bis 11.30 Uhr 

Zudem besteht die Möglichkeit, Privatstunden (alleine oder als Paar) zu buchen. 

Paarweise Anmeldungen werden bevorzugt. Anmeldungen einzelner Personen kommen allenfalls auf eine Warteliste, bis sich eine entsprechende Person alleine anmeldet.

Rafael Herbas wurde 1980 in Buenos Aires geboren. Im 2000 begann er in der Tangoschule „Club Cervantes“ bei Adrián Bahut, einem Spezialisten für argentinischen Tango, Tango zu tanzen und wurde bald dessen Assistent in den Tangokursen. Des Weiteren führte er seine Ausbildung in der Tanzschule José Neglia und bei den Spezialisten Norberto Guichenduc, Juan Carlos Espósito, Haydé González, Eduardo Pérez und Gabriela Elías fort. Seit April 2014 lebt er in St. Gallen und gibt Tangokurse und Workshops in der Schweiz. Seit Februar 2016 führt er zusammen mit seiner Frau Lea Graber die „Tangoschule Rafael Herbas“.

Lea Graber lernte den Tango Argentino 2012 während eines fünfmonatigen Aufenthalts in Buenos Aires kennen. Seitdem assistiert sie ihrem Mann bei Workshops sowie Tangoferien und geniesst es, mit ihm an Tangoshows aufzutreten. Auch unterstützt sie ihn bei der Leitung der Tangoschule und entwickelt immer wieder neue Ideen. 

Anmeldung und weitere Informationen zur Hotelbuchung:
Unverbindliche Anfrage: Tel. + 43 - 55 17 - 54 14 0 | info@naturhotel.at

Anmeldung und weitere Informationen zu den Tangoferien:
Tangoschule Rafael Herbas | tango@rafaelherbas.ch
www.rafaelherbas.ch