Yoga & Wandern

mit Annja Dubau | 26.08. - 01.09.2017

Sie starten in den Tag mit pranayama (Atemübungen). Nach einem gemütlichen und sehr leckeren Frühstück wartet schon die umliegende Natur auf Sie. Nach den Wanderungen haben Sie Zeit für sich. Sie entspannen im AlpinSPA mit Freibad, Tepidarium, Bio- und finnischer Sauna mit Kneippmöglichkeiten drinnen und draußen.

Vor dem Abendessen gibt es eine weitere Yoga-Einheit von 90 min. Nach einer Anfangs-entspannung üben wir zunächst fließende, dynamische Bewegungsabfolgen, um die Muskeln zu dehnen und den Körper zu energetisieren, dann folgen statische Haltungen (asanas), die uns innere Kraft und Ruhe schenken, pranayama (Atemübungen) und savasana (Entspannung).

Voraussetzungen: Körperliche und geistige Gesundheit sowie Ausdauer für Wanderungen von 4-7 h mit teilweise ordentlichen Auf- und Abstiegen (bis 1.000 hm).

Die Yogapraxis ist sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet!

Euro 370,00 Kursgebühr | Yoga tgl. morgens & abends, je  75 Min.
tgl. Wanderungen (Wetterabhängig), 4 - 7  Std. | 8 - 15 Teilnehmer

liebevolle Betreuung und gute Laune
Das Seminar beginnt Samstagabend um 18 Uhr mit einer Vorstellungs-
runde und endet am darauffolgenden Freitag nach dem Frühstück.

Anmeldung und weitere Informationen zur Hotelbuchung:
Buchbar für 6 Übernachtungen 26.08. - 01.09.2017
Einzelzimmer ab € 125,00 pro Übernachtung mit BIO-Vitalpension
Unverbindliche Anfrage: Tel. + 43 - 55 17 - 54 14 0 | info@naturhotel.at

Anmeldung und weitere Informationen zum Kurs:
Annja Dubau | Tel. + 49 - 1 73 - 70 23 60 5
www.anamaste.de | anamaste@web.de

Annja Dubau

Ich unterrichte Yoga mit großer Leidenschaft und lege viel Wert auf die richtige Atmung, eine bewusste Entspannung und den achtsamen Umgang mit dem Körper. Es bereitet mir Freude, zu sehen, wie ich mittels Yoga anderen Menschen helfen kann. Ich selbst habe durch Yoga meine Rückenverspannungen aufgelöst und erfahre in meiner eigenen Yogapraxis immer wieder neue positive Veränderungen, nicht nur auf körperlicher Ebene. Durch regelmäßige Weiterbildungen und tägliches Praktizieren vertiefe ich meine eigene Praxis.

Yoga ist eine Lebensphilosophie und hat nichts mit Religion zu tun.
„1 Gramm Praxis ist soviel wert wie 1000 Tonnen Theorie!“
Swami Sivananda, einer der größten Yogameister des 20. Jahrhunderts