Yogatouch mit Petra Portmann

27.9.2020 - 1.10. 2020

"Ich habe einen kraftvollen Ort im Kleinwalsertal (Österreich) entdeckt. Es war mein grosser Wunsch, in einem schönen Naturhotel, das mit viel Leidenschaft, Elan und Nachhaltigkeit geführt wird, Yoga anbieten zu können. Das Chesa Valisa beweist sehr erfolgreich, dass es möglich ist, Ökologie und Ökonomie sinnvoll zu vereinen - bewusstes Leben, reichhaltige Ernährung (Bio-Küche), Vitalität, Gesundheit und Geniessen ohne Komfortabstriche stehen im Mittelpunkt. Das grosse AlpinSPA ist ein Wellnessparadies und lässt keine Wünsche offen."

Inmitten dieser Oase üben wir Yogastellungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. Wir bewegen den Körper langsam und konzentriert, um in den verschiedenen Yogastellungen die Spannung, das Fliessen der Energie, wie auch eine mögliche Entspannung wahrzunehmen. Die Yogastellungen dienen uns, mental anzuhalten, noch tiefer in den Körper einzutauchen bzw. den Moment bewusst zu erleben. Mit den Atemübungen und letztendlich der Meditation öffnen sich neue Räume und Perspektiven - es entsteht ein neuer Blickwinkel auf dich Selbst. Dein System beginnt sich tief zu entspannen und neu auszurichten.  

Yoga findet jeweils Morgens und Abends statt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Kurskosten: CHF 300.- / Einzelzimmer buchbar ab EUR 145.-
Anmeldung und weitere Informationen zum Kurs: Petra Portmann, Mail petra@yogatouch.ch, Mobile +41 (0)79 243 84 05 (Schweiz), www.yogatouch.ch
Anmeldung und weitere Informationen zur Unterkunft: Naturhotel Chesa Valisa, Mail info@naturhotel.at, Phone +43-5517-54140, www.naturhotel.at

Petra Portmann 

Dipl. Yogalehrerin YCH/EYU (seit 2009)

Yoga ist ein Weg der Selbsterkenntnis und trägt mich schon seit 20 Jahren. Mit dem Studium der Yogaphilosophie kam ich in Berührung mit einer Weisheit, welche mir auf unerklärliche Weise vertraut war und mich im tiefsten Innersten berührte. Seit 2008 unterrichte ich Yoga mit Herzblut, habe viele Weiterbildungen besucht und bin von dessen Wirkung stets von Neuem fasziniert. Dieses alte Wissen weiterzugeben ist meine grösste Freude. Ich freue mich auf dich.

"Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selber zu kommen". (Hermann Hesse)