+43 5517 54 140

Corona­maßnahmen im Naturhotel Chesa Valisa

Mehr erfahren

Mit Sicherheit genießen.

Wir klären Ihre Fragen zur Coronazeit

Bei uns fühlen Sie sich sicher! Mit speziellem Corona-Präventionskonzept genießen Sie bei uns mit Abstand den schönsten Urlaub.

Wussten Sie, dass Kleinwalsertal eine Ausnahmeregelung bei Reisewarnungen für Österreich genießt?

Das sollten Sie beim Kofferpacken nicht vergessen

Ihre Checkliste

  • FFP2 Masken (können auch an der Rezeption erworben werden)
  • Nachweis über Negativtest, Impfung oder Genesung bei Check-in.
    Antigen-Schnelltest (gilt 48h)
    PCR-Test (gilt 72h)
    1. Impfung länger als 22 Tage her
    Genesung bis 6 Monate (Bescheid mitbringen)
    Gerne können Sie uns diese Nachweise schon vor Anreise per E-Mail senden. Ein rascherer Check-in ist auch durch unseren Pre-Check-in möglich.
    Kinder brauchen ab 10 Jahren auch einen Test.
  • Die Einreise in das Kleinwalsertal ist frei und ohne Kontrollen möglich.

 

Genauere Informationen zum Ablauf im Hotel und im Kleinwalsertal finden Sie bei unseren Antworten unten.

Gut informiert in den Urlaub

Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Diese Sicherheit bieten wir Ihnen:
  • 2 Meter Abstand im Restaurant
  • 2 Essenszeiten am Abend
    Bei Anreise je nach Verfügbarkeit um 18:00-19:45 Uhr oder 20:00-21:45 Uhr wählbar
  • FFP2 Masken Pflicht
  • Kostenfreie Tests sind jeden Tag möglich. Diese werden für den AlpinSPA und das Restaurant benötigt. Falls Sie geimpft sind oder genesen, benötigen Sie keine Testung vor Ort.
  • Unsere Mitarbeiter sind teilweise geimpft und werden jede Woche mit einem sicheren PCR-Test getestet.
  • Desinfektionsspender
  • Unsere große Sonnenterrasse wurde nochmals vergrößert und verschönert, zusätzlich zu den zahlreichen Stuben.
  • Sehr hohe Hygienestandards sind bei uns Standard
  • Zusätzliche Liegeflächen und Platz im Naturhotel Garten (ca. 20.000m² Umland) mit altem Baumbestand
  • Unsere Yogaräume werden durch einen Außenbereich und beschattete Terrasse vergrößert
  • Yoga an der frischen Luft: Yogamöglichkeiten gibt es auch auf der Dachterrasse (Zwischenbau) und auf dem Plateau vor dem Stammhaus (über der Tiefgarage)
  • Unser AlpinSPA-Bereich darf unter strengen Regeln derzeit geöffnet werden. Diese werden vom Land Vorarlberg noch bekannt gegeben.
Regelungen im Hotel
  1. Eine Anreise in das Kleinwalsertal ist ohne Grenzkontrolle möglich.
  2. Check-in
    Bringen Sie bitte einen Nachweis über einen Negativtest, eine Impfung oder eine Genesung bei Check-in mit.
    Antigen-Schnelltest (gilt 48h)
    PCR-Test (gilt 72h)
    1. Impfung länger als 22 Tage her
    Genesung bis 6 Monate (Bescheid mitbringen)
    Gerne können Sie uns diese Nachweise schon vor Anreise per E-Mail senden. Ein rascherer Check-in ist auch durch unseren Pre-Check-in möglich.
  3. Vor Ort gilt eine Testpflicht:
    Sie erhalten bei uns, beim Check-In, für die Dauer Ihres Aufenthaltes, genügend kostenfreie Selbsttests mit digitaler Lösung. Dieser ist 24h gültig und muss somit jeden Tag erneuert werden. Falls Sie geimpft sind oder genesen, benötigen Sie keine Testung vor Ort.Für Ihre Sicherheit führen wir im Hotel Listen, um das regelmäßige Testen zu koordinieren. Wir bitten Sie daher selbstständig, das Ergebnis dem Rezeptionsteam vorzuweisen, um Ihnen schnelle Zugänge in unser Restaurant oder in den AlpinSPA/Massagen zu ermöglichen.
  4. Buffets
    Wir freuen uns sehr, dass unsere Genussbuffets weiterhin erlaubt sind. Um eine unwahrscheinliche Schmierinfektion zu verhindern, haben wir für Sie Desinfektionsspender unmittelbar vor dem Buffet aufgestellt und bitten Sie diese zu verwenden.
  5. Abendessen mit 2 Essenszeiten für mehr Abstand
    Um den Pflichtabstand von 2 Metern im Restaurant zu gewährleisten, haben wir 2 Essenszeiten eingeführt. Sie können, je nach Verfügbarkeit, beim Check-in sich für 18:00-19:45 Uhr oder 20:00-21:45 Uhr eintragen lassen.
  6. Sperrstunde nach 22:00 Uhr
    Derzeit dürfen wir nach 22:00 Uhr keine Getränke mehr ausschenken. Gerne können Sie noch entspannt austrinken und eine Flasche Wein für einen gemütlichen Ausklang auf Ihrem Balkon bestellen.
  7. AlpinSPA
    Der 2.000m² große AlpinSPA mit über 20.000m² freiem Umland kann genutzt werden. Bitte achten Sie auf 2 Meter Abstand. In den Saunen dürfen mehrere Personen des gemeinsamen Haushaltes oder eine Person sein
  8. FFP2 Masken
    Im Hotel gilt eine FFP2 Maskenpflicht. Kinder ab 6 Jahren müssen einen Mund-Nasenschutz tragen, ab 14 Jahren gilt auch hier die FFP2 Maskenpflicht.
  9. Aktivprogramm
    Yoga und unsere Kurse dürfen mit einem Abstand von 2 Metern stattfinden.

Unser ganzes Team ist mit sämtlichen Corona Vorschriften vertraut und David Kessler kümmert sich persönlich als unser Corona-Beauftragter um Ihre Sicherheit. Einmal mehr können Sie bei uns Ihren Urlaub “mit Sicherheit genießen”.

Unser AlpinSPA darf geöffnet sein

Der 2.000m² große AlpinSPA mit über 20.000m² freiem Umland kann genutzt werden.

  • Bitte achten Sie auf 2 Meter Abstand
  • In den Saunen dürfen mehrere Personen des gemeinsamen Haushaltes oder eine Person sein

 

Wie sind die Stornobedingungen?

Sommer: Eine kostenfreie Stornierung ist bis 7 Tage vor Anreise möglich.

Winter: Sie können bis 1 Monat vor Anreise kostenfrei stornieren.

Was ist im “Naturhotel Reisewarnungs-Schutz” enthalten?

Sollte eine Reisewarnung, von Ihrem Land, für das Kleinwalsertal ausgesprochen werden, sind Sie über den “Naturhotel Reisewarnungs-Schutz” abgesichert. Dieser kostet € 10,00 pro Person und Nacht und kann direkt bei Buchungsabschluss oder bis maximal 4 Wochen vor Anreise dazugebucht werden. Das bedeutet für Sie: Kostenfreie Stornierung bei Reisewarnung. Geben Sie uns dazu einfach Bescheid.

Was ist in der COVID 19- Stornoversicherung vom Land Vorarlberg abgedeckt?

Die Versicherung leistet bis zu € 3.000 pro Gast Ersatz bei Stornierungen VOR dem Reiseantritt. Wenn Sie oder ein naher Angehöriger im selben Haushalt an COVID 19 erkranken oder behördliche Quarantäne verordnet bekommen. Die COVID 19- Stornoversicherung benötigt keine separate Buchung. Diese ist automatisch in der Hotelbuchung inkludiert. Diese gilt auch für bereits getätigte Buchungen.

Wie funktioniert die Inanspruchnahme der Covid-19 Stornoversicherung vom Land Vorarlberg?

Sie bekommen von uns eine Stornorechnung, diese senden Sie zusammen mit dem positiven Covid-19 Testergebnis bzw. dem behördlichen Quarantänebescheid direkt an claims.at@allianz.com

Was passiert mit unserer Buchung, wenn die Grenzen schließen?

Wenn, die Grenzen schliessen in unserem oder Ihrem Land, kommt der Beherbergungsvertrag nicht zustande und somit wird Ihre Buchung kostenfrei storniert. Ihre geleistete Anzahlung überweisen wir Ihnen auf Ihr Bankkonto zurück. Wir freuen uns, wenn Sie uns als Familienunternehmen unterstützen und wir Ihnen die Anzahlung in Form eines unbegrenzt gültigen Gutscheins übersenden dürfen.

Was passiert, wenn wir uns vor der Anreise in Quarantäne begeben müssen oder uns selbst mit Covid-19 infizieren?

Wenn Sie bei uns buchen, gibt es vom Land Vorarlberg die COVID 19 Stornoversicherung, daher sind sie für solche Fälle automatisch versichert.

Sollten wir uns während unseres Aufenthaltes mit Covid-19 infizieren und müssten uns in Quarantäne begeben oder unseren Aufenthalt abbrechen müssen, werden uns diese Ausfalltage erstattet?

Durch einen Abschluss bei der Europäischen Reiseversicherung, sind Sie auch in diesem Fall abgesichert. Hierzu wenden Sie sich gerne an unser Team bei der Buchung.

Ich bin über meine Kreditkarte versichert. Ist in jeder Versicherung auch Covid-19 abgedeckt?

Da es verschiedenste Kreditkartenanbieter gibt, bitten wir Sies sich selbst an das entsprechende Kreditkarteninstitut zu wenden. Bei der Europäischen Reiseversicherung, mit der wir auch zusammenarbeiten, ist dies inkludiert. Beantragen Sie Ihren Schutz hier.